Brennnesseltasche

Mein erstes größeres Stück aus selbst gewonnener Brennnesselfaser! Geerntet, Fasern abgezogen, gekocht, gekämmt, versponnen und gehäkelt. Der grünere Teil sind ungekochte Fasern. Ich will mal sehen, wie sich diese beim Gebrauch und Waschen verändern. Keine Ahnung wie viele Stunden in diesem Teil stecken. Die Fasern waren noch sehr grob, da ich sie noch nicht optimal verarbeitet hatte, auch das Spinnen ging erst zum Schluss etwas schneller. Das Teil muss wahrscheinlich überall hin mit. Es tut so gut zu wissen, was man alles aus Pflanzen machen kann.