Kräuterspaziergang · 15. August 2018
Diesmal ein ausgedehnter Kräuterspaziergang zumal ich in diesem Monat keinen reellen anbiete :-). Manchmal finde ich missglückte Fotos interessant, wenn die Pflanze durch Unschärfe verschwimmt, wie ein Geist. Es gibt so viel zu entdecken! Statt in Urlaub zu fahren, nehme ich mir hier Zeit die Natur zu erkunden. Im August ist schon Vieles am ersterben und gleichzeitig bildet sich schon das Neue in den Samen und Früchten. Die Natur scheint erschöpft vom vielen Licht, sehnt sich nach Schatten...
Sonstiges · 14. August 2018
Bei gigantischem Wetter auf dem großem Gelände fand das Festival bei Buchheim statt. Es gab nicht so viele Besucher bei diesem ersten Festival dort, so konnte ich selbst bei einigen Sachen mitmachen und auch das Gelände erkunden. Besonders beeindruckend fand ich die Tollkirsche. Die schwarzen Früchte sind wirklich verführerisch, glänzend in der Sonne. Es ist eine alte Zauberpflanze. Sehr giftig, schon ein paar Beeren sollen zum Tod führen. Sie wurde früher zu rituellen Zwecken...
Sonstiges · 09. August 2018
Ich packe gerade meine Brennnesselsachen für das Festival im Elfengrund Buchheim bei Tuttlingen. Gestern habe ich noch Traumfänger aus Brennnesselfaser und was ich sonst gefunden habe, geflochten. Ich mag das intuitive gestalten mit Naturmaterialien, es kommen so überraschende Sachen dabei heraus. Hier noch der Link zum Festival, wer noch nichts vor hat ... : www.elfengrund-buchheim.com
Sonstiges · 04. August 2018
Brennnesselsamen und Schafgarbe gibt es gerade massenhaft und sind soooo wertvoll. Beim Spazierengehen immer ein paar Papiertüten mitnehmen und sammeln, da kommt dann schnell der Wintervorrat zusammen und das Sammeln ist eine schöne meditative Tätigkeit. An trockenen, schattigem Ort trocknen (Dachboden am besten, momentan trocknet es aber auch überall). Täglich einen Löffel Brennnesselsamen gut zerkaut essen, ersetzt jedes „Powerfood“. Schafgarbe ist ebenso eines unserer wichtigsten...
Kräuterspaziergang · 19. Juli 2018
Gestern war ich mit einer Abteilungs eines Verlages unterwegs. Als Ausflug für Büromenschen ist das sicher eine gute Sache. Es war meinebisher größte Gruppe mit 25 Leuten! Ich hatte das ganze eher als entspannte Wanderung mit Barfußpfad und Füße baden in Murr und Wüstenbach gestaltet. Unterwegs dann immer wieder Infos zu den Pflanzen. Vorher hatte ich schon viele Pflanzen fotografiert und heute bin ich wieder hingerissen, wie schön und vielfältig das alles ist. Im Sommerlicht glänzt...
16. Juli 2018
Letzte Woche Montag habe ich an diesem Hang noch sehr schön duftenden und blühenden Majoran geerntet. Bei meinem Abendspaziergang habe ich meinen Augen nicht getraut, der Hang war nicht mehr helllila und duftend, sondern braun-grau. Der ganze Hang abrasiert. Bei der Gemeinde, der der Hang gehört, habe ich gleich nachgefragt. Jetzt wird erst mal ein Landschaftspfjegeplan für den Hang erstellt :-) Der Hang wird allerdings noch einige Monate brauchen, bis er sich erholt hat. Oben am Hang steht...
Sonstiges · 09. Juli 2018
Im Frühling hatte ich drei Samenbombenmischungen geknetet und an meine Kursteilnehmer verschenkt. Ich habe selbst einige herum geworfen und testweise in Töpfe gegeben. Hier das Ergebnis. Lange kam fast nichts, aber jetzt blüht sogar eine Malve. Komischerweise ist im ersten Topf auch alles voller Malve, obwohl in der Mischung gar keine Samen davon dabei waren. Aber egal, es ist alles schön und Hauptsache es wächst irgendwas und das hat offenbar funktioniert.
Sonstiges · 09. Juli 2018
Gestern war es so schön draußen! Heute wirds genauso und ich werde wieder viel hinausgehen. Um nicht ganz "faul" zu sein, werde ich Dost sammeln und außerdem Wurmfarn. Ich will versuchen eine Matrazenunterlage aus dem Farn zu machen, dazu muss ich einiges sammeln.
Sonstiges · 25. Juni 2018
Die Brennnesseln hängen voller unterschiedlichster Raupen und die Schmetterlinge fliegen nun auch überall herum. Es ist so ein Wunder, was aus diesen grauen, nicht besonders attraktiven Raupen wird, nachdem sie Brennnesseln fressen und sich verpuppen.
Kräuterspaziergang · 25. Juni 2018
Duftkräuter für Salben und Deos waren Hauptthema bei meiner Kräuterwanderung am 24. Juni. Es war wieder eine sehr schöne Gruppe und wir konnten bei dem milden Wetter die große Runde am Wüstenbach entlang gehen. Massenhaft Schmetterlinge gab es dort. Außer dem Waldbrettspiel das ich vor einer Woche entdeckt hatte, habe ich noch einen Schachbrettfalter fotografieren können - scheinen sehr spielfreudig zu sein die Botaniker :-). Für die Teilnehmer gab es ein Stück Bienenwachs, damit sie...

Mehr anzeigen