Schnittlauch

Nachdem der Schnee nun ziemlich geschmolzen ist, habe ich geschaut, was denn jetzt schon wächst. Der Schnittlauch ist an sonnigen Stellen schon richtig groß, innerhalb von zwei Tagen muss er gewachsen sein. Die Halme sind nun sehr fein und zart, sehr lecker über die Suppe oder aufs Brot gestreut. Ansonsten habe ich erst ganz kleine Blätter Spitzwegerich, Löwenzahn, Ruprechtskraut und Storchenschnabel entdeckt. Auch ein bisschen Schafgarbe und Gundermann. Da lässt sich schon eine Suppe mit Dinkelgrieß kochen.