Brennnessel-Vital-Trunk

Seit etwa zwei Wochen trinke ich regelmäßig einen Brennnesselfrischsaft. Schon nach dem ersten Trunk habe ich gemerkt, wie gut es meinem Magen tut, außerdem gibt es sehr viel Energie - die Frühjahrsmüdigkeit ist verflogen. Ich sammele dazu einige Handvoll junger Blätter, zerhacke sie ein wenig bevor ich sie in den Mixer gebe. Gieße etwa 150 bis 200 ml Wasser dazu und lasse es ganz klein mixen. Dann alles durch ein Seihtuch drücken, nach Geschmack etwas salzen (Brennnesselsamensalz zum Beispiel) und frisch trinken. Man kann den Saft nicht gut aufbewahren, er oxidiert aufgrund des hohen Eisenanteils schnell. Der Rest im Seihtuch ist ein klasse Dünger. Ich mische es mit Erde und gebe es zu Pflanzen, die Dünger brauchen.